Kreativwerkstatt

Meistens dürfen wir im Büro Aufgaben lösen, bei denen Standardmodelle nicht greifen. Alltäglichen Aufgabenstellungen – öffentlicher Themenpark, neues Industriequartier u.ä. – stehen komplexe, unübersichtliche Ausgangslagen und volatile Anforderungen gegenüber. Gemeinsam mit uns steht der Kunde am Anfang. Er erwartet eine originäre Konzeption, mit der er Handlungsfähigkeit gewinnt.

Diese erarbeiten wir in einer schöpferischen Teamleistung. Wir sind ein interdisziplinäres Team. Im Zusammenspiel von Kreativpotenzial und Fachwissen gelingen uns originäre Lösungsansätze. In dieser Metaphase der Flächenentwicklung fühlen wir uns mehr dem Sinn als der Logik verpflichtet und erarbeiten "Was"- und "Wie"-Antworten im Zusammenhang.

Wir erarbeiten uns ein gemeinsames Problemverständins und beleuchten eine Aufgabe von allen relevanten Seiten. So enstehen die Grundlagen für unsere Konzepte.

Bei unseren Kreativrunden lassen wir die Ideen aller Mitarbeiter einfließen. Oftmals laden wir zusätzlich externe Fachleute oder Branchenkenner ein, um die Sitzungen anzureichern und die Lösungen weiter zu optimieren. Durch die sich ergänzenden Kompetenzen sind wir in der Lage Konzeptionen vorzulegen, die auf unterschiedlichsten Ebenen Antworten bieten. Wir können das Problem mit großer Flughöhe betrachten oder aber bei Bedarf in die Tiefe gehen.

Die Möglichkeiten, einen Raum zu entwicklen, sind vielfältig. Wir spielen verschiedene Szenarios durch und werfen einen Blick auf die unterschiedlichen Konsequenzen, Risiken und Chancen. Unseren Kunden hilft dieses Wissen bei der Entscheidungsfindung. Als Team lernen wir von jeder Aufgabe und erarbeiten uns ein besseres und tieferes Verständis von den Zusammenhängen.

Unsere Erfahrungen aus internen Kreativrunden nutzen wir zudem für Workshops und Planungswerkstätten mit unseren Kunden und Projektbeteiligten.