Wohnungsneubauprogramm Volkswagen Immobilien

500 neue Wohneinheiten – Die Volkswagen Immobilien GmbH plant 500 Wohneinheiten für den eigenen Bestand bis 2018 zu realisieren. Ziel ist es, Mietwohnungen mit einen zeitgemäßen und gehobenen Standard anzubieten.

MPM Neue Wohnquartiere

Wolfsburg ist eine wachsende Stadt – die Zahl von mehr als 75.000 Einpendlern täglich fordert eine gesamtstädtische Anstrengung im Wohnungsbau. Insgesamt sollen im Rahmen der von der Stadt Wolfsburg initiierten Wohnungsneubauoffensive bis 220 ca. 6000 neue Wohneinheiten entstehen.

Leistungen MasterplanManagements im Projekt

Seit 2012 begleiten wir die Volkswagen Immobilien GmbH in der schrittweisen Entwicklung und Qualifizierung der einzelnen Wohnungsneubauprojekte. Wir unterstützen den Auftraggeber bei der Programmfindung und den architektonischen Gutachterverfahren. Anhand konzeptioneller Vorstudien werden die grundsätzliche Zielstellung, Organisation des Raums und Qualitätsziele diskutiert. Die rechtlicher Rahmenbedingungen entwickelt und mit der Verwaltung abgestimmt.

Standorte, die nach bestehendem Baurecht realisiert werden können, gehen unmittelbar nach der Gutachtensphase in die Projektvorbereitung über. Sie werden von den Projektleitern der VWI unabhängig vom MPM geführt.

Standorte mit Bauleitplanverfahren

Standorte mit notwendigen Planungsrechtsverfahren werden vom MPM bis mindestens zum Auslegungsbeschluss betreut. Dabei unterstützen wir die Projektleitung in umfänglicher Hinsicht:in der Leitung der architektonischen und stadträumlichen  Entwicklung, bei der schrittweise Optimierung des technischen und wirtschaftlichen Rahmens, in planungsrechtlichen und bauordnungsrechtlichen Lösungen. Wesentlicher Baustein ist das Prozess- und das Kommunikationsmanagement.

Steimker Gärten

Die Steimker Gärten sind das Schlüsselprojekt des Wohnungsbauprogramms der VWI. Hier sollen ca. 1250 Wohneinheiten errichtet werden, davon ca. 300 Mietwohnungen für den eigenen Bestand der VWI. Die Steimker Gärten werden als ein zukunftsfähiges, städtisches Wohnquartier konzipiert.
In einem intensiven Dialog mit der Stadt werden seit 2012 gemeinsam die Weichen für die Entwicklung gestellt. Das MPM managt die Vernetzung der städtischen und privaten Belange in den Projektrunden.
Neben dem Planungsrechtsverfahren wird der qualitative und wirtschaftliche Rahmen fortgeschrieben.

Konzeptentwicklung Steimker Gärten

In vorlaufenden Workshopverfahren entwickelte die VWI mit dem MPM die wichtigsten Zielstellungen. Die grundsätzliche räumliche Ordnung wurde Basis des städtebaulichen Gutachterverfahrens. Mit dem Gewinner, dem Büro Brederlau & Holik und dem Auftraggeber wurden weitergehende Workshops durchgeführt. Eine zweite Stufe der Gutachterverfahren widmet sich der Objektplanung. So entsteht schrittweise eine lebendige und vorbildhafte Quartiersplanung.

Zahlen und Fakten

  • Aufgabe: Neue Wohnquartiere / 500 WE
  • Ort: Wolfsburg
  • Jahr: 2012 - 2015
  • Dimension: 8 Standorte / Steimker Gärten ca. 22 ha
  • Realisierung: ab 2015
  • Auftraggeber: Volkswagen Immobilien GmbH (VWI)

Angewandte Methoden

Leistungen

  • MasterPlanManagement
  • Screening, Grundlagenrecherche, Standortfindung
  • Szenarios zur Portfoliodefinition WNBP
  • Zielfindung und Masterkonzepte für die einzelnen Standorte
  • Koordination und Moderation Planungsverfahren Stadt / VWI
  • Moderation Gutachterverfahren
  • Unterstützung der politischen- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Budgetentwicklung Gesamtkosten Quartier (Vorbereitung Städtebl. Verträge)
  • Verfahrensmanagement Bebauungspläne